Sinkt die Türkei wieder zurück in dunkle „Kriegszeiten" wie in den 90iger Jahren? Wo laufen die vielen Fäden des politischen Wirrwarrs am Bosporus zusammen?

Warum der Kurswechsel Ankaras im Kampf gegen den IS ? Nicht wegen des furchtbaren Terroranschlages vor wenigen Tagen im türkischen Suruc. Warum sonst ?

Historischer Erfolg, oder historischer Fehler ? Frieden im Nahen- und Mittleren Osten hat das Abkommen nicht gebracht. Was dann?