Jetzt ist die lang erwartete Nachricht da: Die Flüchtlingszahlen gehen drastisch zurück. Wie das erreicht wurde, wird selten gefragt. Stattdessen interessieren sich alle, ob die Türkei dafür der richtige Partner ist.

Lässt sich die EU in der Flüchtlingsfrage von der Türkei erpressen? Wieso erscheint eine Verständigung über die Flüchtlingskrise so schwierig?