Ist ein dauerhafter Frieden im Südosten der Türkei in Sicht– oder nur ein vorübergehender Waffenstillstand, wie schon so oft ? Immerhin spricht die Regierung in Ankara nun offiziell mit dem PKK Führer Abdullah Öcalan über die Lösung der Kurdenfrage.

Seit über 10 Jahren stellt die AKP allein die Regierung in Ankara. Was hat sie in der Kurdenfrage seither erreicht? Sie kann nun offen mit der PKK verhandeln, ohne sofort als Vaterlandsverräter gebrandmarkt zu werden – und ohne dass ihr die Armee in den Arm fällt.

 

Seit langem gilt die Stadt Diyarbakir auch als ‘heimliche Hauptstadt der Kurden' - und als Armenhaus der Türkei. Heute aber sieht man überall Baustellen. Drogengelder beherrschen die Stadt, hört man hier - und viele Transparente sind verschwunden, auf denen stand: “Glücklich, wer von sich sagen kann: Ich bin ein Türke”